Hier noch einige Bilder des Grundstücks. Das ehemals sehr gepflegte Grün verwandelte sich nach und nach, hervorgerufen durch die Buddelfreude unserer Rüden und die ständige Bestrahlung ihres Urins, in ein mehr oder weniger Naturgrundstück. Müßig hier die zart keimenden Blümchen zu hegen, sie werden alle vorsätzlich getötet. Unsere Gasthunde werden dann in Zukunft ihren Beitrag dazu leisten. Adieu, schöner, englischer Rasen...
Natürlich wird auch weiterhin regelmäßig gemäht, aber so makellos wie hier zu sehen wird sich der Rasen wohl nie wieder präsentieren. 

Zur Belustigung unserer zwei- und vierbeinigen Gäste stehen auch in diesem Haus Agility-Geräte zum Selbstaufbau zur Verfügung, bestehend aus Slalom, Ring, 2 Hürden und Sacktunnel. Außerdem gibts auch hier für die Ballverrückten großen Hunde ein unkaputtbares Jolly-Egg fürs Tobevergnügen im Garten. 

Die Katze, die auf einem der Bilder zu sehen ist, gehört natürlich nicht zum ständigen Inventar. 

Man kann hier direkt ab Haus wunderbar spazieren gehen. Jede Menge verkehrsarme aber auch ganz verkehrsfreie Feldwege gibt es in direkter Nähe des Hauses. Felder, Wiesen, Moorgebiete und Wälder, herrliche Natur. 
In der Infomappe, die sich im Haus befindet, sind einige schöne Rundwege in nächster Nähe des Hauses beschrieben. 


powered by Beepworld