Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von 98 qm und steht auf einem Grundstück von 1400 qm in ländlicher Alleinlage.

Das Häuschen ist ein für diese Gegend typisches Backsteingebäude. Es ist zwar schon älteren Datums und die Wände und Böden sind teilweise schief und nicht immer im korrekten rechten Winkel. Wir finden aber, dass dies seinen besonderen Charme ausmacht.

Das Haus verfügt über 2 Eingänge. Die Haupteingangstür von der Straßenseite aus und einen Hintereingang, der Sie direkt auf das umzäunte Grundstück führt. So können Sie Ihre Fellnasen mit ruhigem Gewissen draussen rumtoben lassen und die Tiere haben trotzdem jederzeit die Möglichkeit, wieder ins Haus zu gelangen.

Im Erdgeschoss befinden sich die Küche, ein großzügiges Wohnzimmer mit Essbereich und das Tageslichtbad. Im oberen Geschoss befinden sich die drei Schlafzimmer. Das gesamte Haus wurde im Frühjahr 2013 komplett renoviert und neu möbliert.

Im Nebengebäude befindet sich ein Haushalts-/Lagerraum, hier stehen ein Ablufttrockner sowie eine Auswahl an Hundedecken, Hundekörbchen, Näpfen etc.

In den Wintermonaten wird das Haus über eine Gas-Zentralheizung beheizt. Wer mag, kann sich aber jederzeit den Kaminofen im Wohnzimmer anmachen. Trockenes, abgelagertes Holz steht in Säcken abgepackt zur Verfügung.

Auf dem Grundstück befindet sich eine Wäschespinne. Gartenmöbel für bis zu 6 Personen sowie ein Holzkohlegrill stehen für Sie bereit.

Seit 2015 steht auch hier für unsere Gäste ein Internetanschluss zur Verfügung.

Unser Haus ist ein NICHTRAUCHERHAUS, daher bitte nur draußen rauchen, danke.

Anschliessend die Beschreibung der einzelnen Räume und des Grundstückes:

Wohn- und Esszimmer

Das Wohnzimmer verfügt über einen Wohn- und einen Essbereich. Ein Kamin sorgt an kühleren Tagen für wohlige Wärme. Am grossen Esstisch haben 6 Personen reichlich Platz und auf dem Sofa vor dem Fernseher können es sich Herrchen/Frauchen und die Hunde gemütlich machen. Decken und Tücher zum Schutz der Sitzflächen befinden sich im Haus. 

Sie finden im Wohnzimmer eine kleine Bibliothek (Hundefachliteratur, Romane, Krimis, Urlaubslektüre), eine kleine Sammlung Hundezeitschriften sowie Gesellschaftsspiele für Jung und Alt.

Küche

Die Küche hat eine Größe von ca. 12 qm und ist mit einem kleinen Tisch mit 3 Stühlen ausgestattet. Sie verfügt desweiteren über: Kühlschrank, Gefrierschrank, E-Herd mit Ceranfeld, Spülmaschine, Waschmaschine, Microwelle, Kaffeemaschine, Senseo-Maschine, Eierkocher, Toaster, Mixer und, und, und. Selbstverständlich stehen Töpfe und Geschirr reichlich zur Verfügung. Für unsere kleinen Gäste steht ein Kinderstühlchen bereit.
In 2015 wurde der Kühlschrank sowie der Gefrierschrank erneuert, ebenso Elektroherd und Ceranfeld. 

Schlafzimmer 1

Das größere Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett mit den Maßen 1,80 x 2,00 m ausgestattet. Der Raum umfasst ca. 15 qm. So wie alle unsere Schlafzimmer verfügt es über ein TV-Gerät. Ein Reise-Kinderbettchen mit Wickelauflage steht auf Wunsch zu Ihrer Verfügung. Wird dieses nicht benötigt, bietet sich der freie Platz hervorragend für ein Hundekörbchen an.

Schlafzimmer 2

Das kleinere Schlafzimmer hat eine Grundfläche von ca. 10 qm und verfügt über ein Doppelbett mit den Maßen 1,40 x 2,00 m. Natürlich ebenfalls mit TV ausgestattet und ein Plätzchen für ein Körbchen findet sich bestimmt auch.

Schafzimmer 3

Das letzte Schlafzimmer ist mit einem Etagenbett ausgestattet. Es ist sehr stabil und eignet sich notfalls auch für Erwachsene, wenn es sich aber eher für Kinder anbietet. Der Zugang zu diesem Raum führt über das kleinere Schlafzimmer. Auch dieser Raum ist mit einem TV sowie einer kleinen Bibliothek (Kinderbücher) ausgestattet.

Bad/Dusche

Das Tageslichtbad ist zwar klein, bietet aber alles was man benötigt. Es wurde 2009 komplett renoviert. 2015 wurden neue Badmöbel sowie eine neue Duschkabine eingebaut. Eine Fußbank zum bequemen Erreichen des Waschplatzes für unsere kleinen Gäste ist auch vorhanden und natürlich ein Fön.

Das Haus steht auf einem ca. 1400 qm großen Grundstück und ist bis auf den kleinen Vorgarten zur Straßenseite hin komplett umzäunt. Wir haben uns für einen 1,80 m hohen Wildzaun entschieden. Er grenzt die Sicht auf die Umgebung nicht ein , der kletterfreudige Hund hat an dem schwabbeligen Ding auch keine Chance und er ist trotzdem sehr stabi.

Nun, wer bei uns seine Ferien verbringen möchte sollte sich im Klaren darüber sein, dass er bei uns keinen "Englischen Rasen" vorfindet. Und wer, wie wir, acht Rüden sein Eigen nennt, weiss aus Erfahrung, dass auch das härteste Gänseblümchen der stetigen Urinbestrahlung nichts entgegen zu setzen hat. Auch Freunde von Japanischen Ziergärten, blühenden Blumenmeeren oder geschmackvoll arrangierten Steingärten, werden bei uns keine Freude haben.
Unser Grundstück ist für Hunde ausgelegt, die sonst keine Möglichkeit haben, mal ohne Leine einfach nur Hund sein zu können. Bei uns dürfen die Fellnasen alles machen was sie glücklich macht. Sie dürfen ihre kleinen und grossen Geschäftchen überall im Garten erledigen, solange Herrchen/Frauchen anschliessend die Tretminen entsorgen (Kotschaufeln sind vor Ort). Sie dürfen buddeln, sich wälzen, rennen und bellen. Der nächste Nachbar wohnt ca. 250 m entfernt (Bauernhof) und keiner stört sich an fröhlichen Hunden und lachenden Kindern.

Die kleine Rasenfläche im Hof und der Vorgarten wird allerdings regelmäßig gemäht, da kann man dann auch mal seinen Gartenstuhl aufstellen.

Der Vorbesitzer war ein Jägersmann, daher befindet sich auch noch ein großer Hundezwinger auf dem Grundstück neben dem Carport. Wir wollen natürlich nicht, dass sie Ihre Hunde dort einsperren, die Vierbeiner dürfen natürlich alle mit ins Haus. Nur für den Fall, dass ein Gasthund die unschöne Angewohnheit hat, die Möbel zu schreddern oder das Haus als Hundeklo zu missbrauchen, wenn Frauchen und Herrchen mal kurz ohne ihn  einkaufen fahren, ist der ca. 12 qm große Zwinger mit großer Hundehütte eine Alternative zur temporären Unterbringung.

Das Haus liegt inmitten von Weiden und Feldern an einer kleinen Landstraße, wie auf den Bildern unten zu sehen.
Wie in vielen ländlichen Bereichen Niedersachsens gibt es dort keine Bürgersteige. Man muss, wenn man mit dem Hund direkt ab Haus Gassi gehen möchte, mehrere 100 Meter weit an der nur mäßig befahrenen Straße entlang laufen.
Alternativ halt den Hund/die Hunde ins Auto packen und nur wenige Minuten fahren, um wundervolle, verkehrsarme/-freie Gassigebiete zu entdecken.
 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld